Petition Nr. 0002/2019, eingereicht von Olga Delezhanova, bulgarischer Staatsangehörigkeit, zur angeblich mangelnden Umsetzung der Richtlinie 2003/109/EG durch Malta  
Angaben zur Petition  

0002/2019

Kurztitel: Petition Nr. 0002/2019, eingereicht von Olga Delezhanova, bulgarischer Staatsangehörigkeit, zur angeblich mangelnden Umsetzung der Richtlinie 2003/109/EG durch Malta

Nummer der Petition: 0002/2019

Themenbereiche: Eigentumsrechte,  Chancengleichheit und Geschlecht

Land: Malta

Angaben zum Petenten  

Name: Olga Delezhanova

Zusammenfassung der Petition  

Die Petentin bringt vor, dass das maltesische Gesetz über den Immobilienerwerb durch Gebietsfremde diskriminierend gegenüber Drittstaatsangehörigen wirke und damit gegen die Richtlinie 2003/109/EG verstoße. Sie weist darauf hin, dass Drittstaatsangehörige, die seit mehr als 5 Jahren in Malta ansässig sind und eine langfristige Aufenthaltsberechtigung besitzen, im Gegensatz zu EU-Bürgern oder deren Ehepartnern keine Immobilien erwerben könnten.