Petition Nr. 2294/2014, eingereicht von Leonardo Rassu, italienischer Staatsangehörigkeit, zu Kindesentführung in der Slowakei und der Anwendung der Haager Konvention über die zivilen Aspekte internationaler Kindesentführung

Status: Offen für Unterstützer
 

Angaben zur Petition

Kurztitel: Petition Nr. 2294/2014, eingereicht von Leonardo Rassu, italienischer Staatsangehörigkeit, zu Kindesentführung in der Slowakei und der Anwendung der Haager Konvention über die zivilen Aspekte internationaler Kindesentführung

Nummer der Petition: 2294/2014

Themenbereiche: Grundrechte

Land: Europäische Union

Angaben zum Petenten

Name: European Parliament

 

Zusammenfassung der Petition

Der Petent, ein von seiner Frau getrennt lebender italienischer Vater, verurteilt die Handlungen seiner Frau, die die gemeinsame Tochter in die Slowakei entführt habe.<BR>Vor diesem Hintergrund gibt er an, dass die Justizbehörden in der Slowakei systematisch seine Frau begünstigt und darauf hingearbeitet hätten, das gemeinsame Sorgerecht aufzuheben; dies sei mittlerweile in das alleinige Sorgerecht für seine Frau, eine slowakische Staatsbürgerin, umgewandelt worden, was eine Verletzung der Haager Konvention zu den zivilen Aspekten der internationalen Kindesentführung und der Brüssel-II-Verordnung (EG) Nr. 2201/2003 darstelle.